Kater FELIX - ein völlig unkomplizierter, fröhlicher Kerl ... der uns wie all unsere Katzen sehr viel Freude macht !
VICKY - sie ist die kleine Schwester von Felix

Vicky und Felix leben seit Sommer 2006 bei uns. Durch eine Zeitungsannonce haben wir diese beiden wundervollen Geschöpfe kennengelernt. Sie hatten davor kein Glück mit ihren Besitzern und wurden uns von einer netten Dame vermittelt. Weil sie vorher mißhandelt wurden, waren sie anfangs sehr scheu und mißtrauisch. Sie hatten dadurch diverse Psychosen, aber die Zeit heilt Gott sei Dank auch diese Wunden. Noch immer haben sie Angst vor fremden Menschen und Geräuschen, die sie nicht kennen. Wir sind sehr froh, dass sie sich inzwischen auch vor die Tür trauen - aber nur, wenn wir in der Nähe sind. Das gibt ihnen die nötige Sicherheit.
Wir werden ihn nie vergessen:
Kater TIGER - er war uns im Herbst 2006 zugelaufen. Er hatte mit Menschen vorher wohl nicht die besten Erfahrungen gemacht. Er war sehr abgemagert, als er zu uns kam und war einfach nur glücklich, ein neues Zuhause gefunden zu haben. Wo er herkommt, das wissen wir bis heute nicht. Er lebte glücklich bei uns als unser "Saloontiger" und machte einen superguten Job als Mäusefänger. Er hatte nicht immer "Sprechstunde" mit allen Menschen, aber er genoss nach seinem Bedarf ausgiebige Streicheleinheiten mit seinen Menschen. Unser Tigerchen hat diese Welt am 26.02.2014 verlassen - er hatte einen Tumor im Bauchraum. Wir vermissen ihn sehr.
Kater TOM - er war bisher bei uns in der Gegend "berühmt-berüchtigt", da er in seinem bisherigen Leben mit Menschen nichts zu tun haben wollte und ein freilebender, richtiger "Kampfkater" war. Davon zeugen Berichte, seine vielen Narben und ein abgeknickter Schwanz. Aus der Entfernung haben wir ihn immer beobachtet - er schlich immer um unseren Hof ... bis er eines Tages im Sommer 2008 beschlossen hat, mit allem Drum und Dran bei uns einzuziehen. Er will nun kaum noch raus und fühlt sich als unser "Bürokater" so richtig wohl.